Hauptinhalt

Datum 22.03.2019
Kursbeschrieb Gesamtarbeitsverträge dienen Arbeitnehmenden und Arbeitgebern gleichermassen:
Sie sichern den Arbeitnehmenden gute Arbeitsbedingungen und sorgen bei Arbeitgebern
für gleich lange Spiesse hinsichtlich der Personalkosten.
Die GAV spielen aber auch im Rahmen der Flankierenden Massnahmen zum Schutz der
Arbeitsbedingungen in der Schweiz eine äusserst wichtige Rolle.
Die GAV-Landschaft ist komplex und einer steten Entwicklung unterworfen.
Informieren Sie sich aus erster Hand zu interessanten Themen und wichtigen Entwicklungen im Vollzug.
Zielgruppe
  • Mitglieder von paritätischen Kommissionen und deren Geschäftsstellen
  • interessierte Personen aus dem Kreis von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden
  • Mitarbeitende von kantonalen Stellen im Bereich Arbeit und Wirtschaft
  • Kontrolleure (Lohnbuchkontrollen, Arbeitsmarktkontrollen)
  • Treuhänder, Juristen und Berater, die Kunden in GAV-Branchen betreuen
  • weitere interessierte Personen
Ziel Aktuelle Informationen und Neuerungen aus der Welt des Vollzuges von Gesamtarbeitsverträgen.
Inhalt

Arbeitsmarkt Schweiz – das SECO informiert

  • Update Entwicklungen im Arbeitsmarkt
  • Arbeitsmarktaufsicht: Aktuelle Herausforderungen

Ursina Jud Huwiler

Datenschutz im Vollzug von GAV und der damit verbundenen Kontrolltätigkeit

David Rosenthal

Fragen und Diskussionen zum Thema Datenschutz

Vernetzung der Vollzugsstellen: Verändern neue Software-Lösungen (ISAB, BatiControl) den GAV-Vollzug?

  • ISAB (Informationssystem Allianz Bau) – Informationen für Auftraggeber sollen Missbrauch reduzieren

Hans Rupli und Nico Lutz

  • BatiControl – Kontrolltätigkeit systematisch erfassen

Pierre Schnegg und Cosima Thurneysen

  • Informationsbeschaffung für ISAB am Beispiel der Regio-PBK Nordwestschweiz

Stefan Schulthess

Die Tagung wird abgeschlossen durch eine interessante und informative Podiumsdiskussion mit ausgewiesenen Experten zu den Themen des Tages. Informieren Sie sich aus erster Hand und diskutieren Sie mit!

Methodik Referate und Diskussion im Plenum
Anmerkung max. 100 Teilnehmer
Dauer 1 Tag
Ort Hotel ARTE Konferenzzentrum
Riggenbachstrasse 10
4600 Olten
Team
  • Moderation: Michael von Felten
  • Moderation: Wolfgang Hayoz
  • Referent/in: Ursina Jud Huwiler
  • Referent/in: Nico Lutz
  • Referent/in: David Rosenthal
  • Referent/in: Hans Rupli
  • Referent/in: Pierre Schnegg
  • Referent/in: Cosima Thurneysen
  • Referent/in: Stefan Schulthess
Termin(e) Freitag, 22. März 2019, 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Preis CHF 690
CHF 590 für SFW Mitglieder

Alle Preise inkl. MWST
Dokumente
Jetzt anmelden